Die hohe Fertigungstiefe ermöglicht HPW flexibel auf Kundenanforderungen betreffend chemischer und mechanischer Materialeigenschaften, Oberflächencharakteristik und Drahtdimension einzugehen. Im eigenen Schmelzbetrieb erzeugt, modifiziert und entwickelt HPW eine breite Palette von über 50 verschiedenen Legierungen.

SCHMELZBETRIEB

Nickellegierungen werden bei sehr hohen Temperaturen oder gegen aggressive Substanzen eingesetzt. Die Herstellung der Legierungen erfolgt im Blockgussverfahren. Die typische Losgröße (Blockgewicht rund 1500 kg) ermöglicht eine kosteneffiziente Entwicklung von neuen Legierungen. Diese werden anschließend zu Rund- und Flachdrähten weiterverarbeitet.

Produktübersicht

SCHWEISSINDUSTRIE

HPW Produkte für die Schweissindustrie, Schweisszusatzstoffe

Die technologischen Eigenschaften von Schweißzusätzen sind essenziell für die spätere Anwendung. Die von HPW entwickelten Nickellegierungen sind in jeglicher Hinsicht optimiert und werden von langjährigen, internationalen Kunden erfolgreich eingesetzt.

ELEKTRONIK

Drähte für Elektronikbauteile

Die steigenden Anforderungen in der Elektronikindustrie erfordern immer häufiger kundenspezifische Lösungsansätze. Die Fachkompetenz im Bereich Metallurgie und Verfahrenstechnik spiegelt sich in den Nickellegierungen von HPW wider, welche für Nischenmärkte fortlaufend weiterentwickelt werden.

OPTIK

Brillengestell, Optikdrähte

In der optischen Industrie wird Nickel für zeitlose Brillenformen als Rahmenmaterial verwendet. Die erstklassigen Verarbeitungseigenschaften sowie die Oberflächenqualität der von HPW angebotenen Runddrähte überzeugen seit Jahrzehnten.

SPEZIALANWENDUNGEN

Nickelproduktion, Nickelflachband, Kobaltflachband, Sonderlegierung

Die von HPW entwickelten Sonderlegierungen auf Nickelbasis werden unter anderem für die Armierung von Versorgungskabeln oder in der Automotive-Industrie verwendet. Diese sind starken Korrosionsbelastungen ausgesetzt. Die Anforderungen sind abhängig von den Umgebungsbedingungen. Die Flachdrähte von HPW müssen oft widrigsten Bedingungen über Jahre hinweg standhalten.

Ansprechpartner

Harald Lackner
Chief Sales Officer

T. +43 732 30 72 70-2255

Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen in unserer Datenschutzerklärung.

Was ist die Summe aus 1 und 4?