Die Drähte von HPW können besonders kompakt gewickelt werden. Das hohe Produktions-Know-how, modernste Fertigungstechnologien und eine kontinuierliche Qualitätssicherung garantieren außerordentlich robuste und hochwertige Drähte. Durch den materialspezifisch definierten Glühprozess lassen sich die Drähte effizient wickeln und werden international eingesetzt.

WINDENERGIE

HPW Drähte für Windenergie

Für die Isolation der Flachdrähte aus Kupfer im Bereich Windenergie werden unter anderem Hochleistungspolymere, mehrschichtige Lackierungen oder Glasfasern eingesetzt.

Aufgrund des eigens entwickelten Glühprozesses zeichnen sich die Drähte von HPW durch herausragende mechanische Eigenschaften aus. Das führt zu deutlichen Vorteilen in der Verarbeitung dieser Drähte, insbesondere bei der Herstellung von kompakten Wicklungen.

Das hohe Produktions-Know-how, modernste Fertigungstechnologien und eine kontinuierliche Qualitätssicherung garantieren außerordentlich robuste und hochwertige Drähte, die unter den extremen Wetterbedingen und auf hoher See teure Wartungszyklen der Anlagen verlängern.

WASSERKRAFT

HPW Drähte für Wasserkraft

Die Drähte von HPW werden bei Generatoren und Transformatoren für die Herstellung von Wicklungen verwendet, die in der Energiegewinnung durch Wasserkraft eingesetzt werden.

HPW bietet eine breite Palette unterschiedlicher Isolationsaufbauten und unterstützt damit die Anforderungen der Kunden. Die Flachdrähte erfüllen auf Grund ihrer spezifischen Isolierung sowie den innovativen Fertigungsverfahren die Anforderungen der Kunden nach robusten und hochwertigen Drähten in besonderer Weise.

BAHN- UND SCHIFFSVERKEHR

HPW Drähte für Bahnverkehr

Gerade beim Bahn- und Schiffsverkehr müssen die eingesetzten Wickeldrähte platzsparend und langlebig sein. Mehr Leistung und eine höhere Lebensdauer erzielen Produkte mit HPW Hochleistungsdrähten durch die Möglichkeit engerer Wicklungen und optimierte Isolationsverfahren.

International renommierte Kunden schätzen die speziellen Isolationen, wie z.B. Polyimidfolien. Dank extrem temperaturbeständiger und spannungsfester dieser Polyimidfolien lassen sich die Drähte in der Anwendung effizient und präzise für Hochleistungsanforderungen verwenden.  

Produktübersicht

KUPFERBLANKLEITER

Blankleiter

Material
Elektrolytkupfer Cu-ETP nach EN 13605
Reinheit Cu + Ag > 99,90
Sauerstoffgehalt 0,010 bis 0,040 Gewichts-%

andere Kupferqualitäten auf Anfrage

Elektrische Eigenschaften von Cu- ETP
Leitfähigkeit
bei 20° C: ≥ 100 % IACS (≥ 58 m / Ωmm²)
Spezifischer Widerstand
bei 20° C: ≤ 0,01724 Ωmm² / m

Allgemeine Ausführung
Runddrähte nach EN 60317 (IEC 317)
Flachdrähte nach EN 60317 (IEC 317)

ISOLIERTER KUPFERFLACHDRAHT (MICA)

Glimmer (MICA)

Anwendung
Mittel- und Hochspannungsmaschinen

Blankleiterwerkstoff
Kupfer, weich oder mit erhöhter Streckgrenze (CPR)
Aluminium, weich

Isolation
Glimmerband bestehend aus Polyester-Trägerfolie
Glimmerpapier und Epoxidharz als Bindemittel,
Temperaturindex 155
Glimmerband bestehend aus Polyimid-Trägerfolie
Glimmerpapier und Epoxidharz als Bindemittel,
Temperaturindex 180

Prüfnormen
EN 60851 (IEC 851)
oder nach Kundenspezifikation

ISOLIERTER KUPFERFLACHDRAHT (PI)
Rund- und Flachdrähte mit Polyimid Isolation

Polyimid (PI)

Anwendung
Traktionsmotoren und Motoren für besondere
Einsatzzwecke, Antriebsmotoren für Ölförderpumpen

Blankleiterwerkstoff
Kupfer, weich oder mit erhöhter Streckgrenze (CPR)
Aluminium, weich

Isolation
Polyimidfolie, FEP-beschichtet und heißversiegelt,
Temperaturindex 240
Coronabeständige Polyimidfolie, FEP-beschichtet und
heißversiegelt, Temperaturindex 240

Prüfnormen
EN 60851 (IEC 851)
oder nach Kundenspezifikation

LACKISOLIERTER FLACHDRAHT (LACK)

Lack

Anwendung
Motoren, Generatoren, Transformatoren, Drosseln

Blankleiterwerkstoff
Kupfer, weich

Isolation
Polyamidimid, Temperaturindex 220

Prüfnormen
EN 60851 (IEC 851)
oder nach Kundenspezifikation
Chemische Verträglichkeit

RUND- UND FLACHDRÄHTE ISOLIERT MIT GLASGARN
Kupferdraht isoliert mit Glasgarn

Glassgarn

Anwendung
Motoren, Generatoren und Trockentransformatoren

Blankleiterwerkstoff
Kupfer weich, Aluminium weich

Isolation
E-Glas, alkalifrei, imprägniert mit:
Polyurethan, Temperaturindex 155
Polyesterimid, Temperaturindex 180
Epoxidharz, Temperaturindex 155
Epoxidharz im B-Zustand, Temperaturindex 180

Prüfnormen
EN 60851 (IEC 851)
oder nach Kundenspezifikation
Chemische Verträglichkeit

RUND- UND FLACHDRÄHTE ISOLIERT MIT GLAS-/ POLYESTER-MISCHGARN

Mischgarn

Anwendung
Motoren und Generatoren

Blankleiterwerkstoff
Kupfer weich, Aluminium weich

Isolation
Kombiniertes Polyester-Glasseide-Mischgarn
Glasfaseranteil ca. 53 Gewichts-%
Polyesteranteil ca. 47 Gewichts-%
Temperaturindex 155
Normalerweise nicht imprägniert,
Imprägnierung mit den unter Glasseide isolierten
Wickeldrähten angegebenen Imprägnierlacken möglich.

Prüfnormen
EN 60851 (IEC 851)
oder nach Kundenspezifikation

LACK-KOMBINATIONEN

Lack + Garn

Anwendung
Traktions- und andere Motoren, Generatoren

Blankleiterwerkstoff
Kupfer, weich

Isolation
Lackdraht, Temperaturindex 200 umsponnen mit:
Imprägnierter Glasseide
Mischgarn
Mischgarn als untere Lage und
Glasseide imprägniert als obere Lage

Prüfnormen
EN 60851 (IEC 851)
oder nach Kundenspezifikation
Chemische Verträglichkeit

HOHLLEITER
Kupferhohlleiter isoliert mit Glas- oder Mischgarn

Hohlleiter

Anwendung
Direkt gekühlte Wicklungen

Blankleiterwerkstoff
Kupfer, weich

Isolation
Polyiamidfolie
Glasgarn
Glas-/ Polyester-Mischgarn
Details zur jeweiligen Isolation entnehmen Sie bitte den
betreffenden Seiten dieses Katalogs (S.12).

POLYESTER

Polyesterfolie

Anwendung
Traktionstransformatoren und Motoren

Blankleiterwerkstoff
Kupfer, weich

Isolation
Lackdraht, Temperaturindex 200 umsponnen mit:
Nomex® 410 oder
heißversiegelter Polyesterfolie, Temperaturindex 155

Prüfnormen
Nach Kundenspezifikation

Ansprechpartner

Noor Gando
Sales Manager

T. +43 (0)732 30 72 70-2256

Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte rechnen Sie 6 plus 9.